DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 31.10.2022

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 139 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 32 Punkten oder Plus 0,2%.
Zum Wochenschluss eine kleine Seitwärtsbewegung über der Wolke. Die Umsatzentwicklung der letzten Tage sieht nicht nach einem Short Squeeze aus.

Im Wochenchart wurde nun die 4. weiße Kerze in Folge ausgebildet, die machen einen richtig bullishen Eindruck! Das Wochenhoch liegt unter Wochen-Kijun. Das Wochen-MACDH ist nun im grünen Bereich. Die Ichimoku-Signale im Wochenchart stehen alle auf Short.
Damit ändert sich nix an der Einschätzung: Die Shortseller haben noch keine kalten Füße bekommen … und: das Kursziel und der nächste Widerstand sind die 79% = 13.501 Punkte. Knapp darüber bei 13.564 Punkte liegt das nächste Swing-High, das Hoch vom 13.09..

Ichimoku-Signale im Tageschart: 4 x Long, 1 x Short

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou über seiner Kerze und unter seiner der Wolke
  4. Tenkan über Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen13.064 (Oberkante Wolke)13.023 (Tief 26.10.)12.828 (Tenkan)12.779 (Unterkante Wolke)
Widerstände13.259 (Hoch 27.10.)
13.501 (79%)13.947 (Hoch 16.08.)

Strategie
Keine Änderung: Nächstes Kursziel sind 79% = 13.501 Punkte. Kritisch wird es, wenn der DAX wieder unter der Wolke schließt. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Am Mittwoch ist mal wieder die FED an der Reihe.
Bei uns wurde bereits an der Uhr gedreht – jedoch nicht in den USA. Für die nächsten Tage beginnt der US-Handel bereits um 14:30 Uhr MEZ.

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 6. Auflage +++
+++ mit bunten Charts! +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de

Top