DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 20.06.2022

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 34 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 88 Punkten oder Plus 0,7%.
Der DAX hat am Hexensabbat einen Inside-Day / Inside Doji auf niedrigem Niveau ausgebildet. Der Umsatz am Verfallstag ist nur etwas größer als am 31.05. – dem sell in May and go away

Im Wochenchart hat sich ein Gap aufgetan. Mit der -635 Punkte Wochen-Kerze hat der DAX erneut das Cluster 38% / 200% erreicht. Nächstes Short-Kursziel im Wochenchart ist das Cluster 50% = 12.272 Punkte / 262% = 12.247 Punkte. Die Ichimoku-Signale im Wochenchart verbleiben alle auf Short.
Damit hat sich nichts an der Einschätzung geändert: Die nächsten Short-Kursziele sind nun die 79% = 12.970 Punkte. Hält die last line of defense nicht, sollte das Tief vom 07.03. = 12.438 Punkte eingeplant werden. Die Ichimoku-Signale stehen mal wieder auf 5 x Short. Auf Englisch heißt das so schön: The cloud is flipping around!

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Short

  1. Kurs unter der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und unter seiner der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen12.970 (79%)12.438 (Tief 07.03.)12.272 (50% Wochenchart)12.247 (262% Wochenchart)
Widerstände13.648 (Unterkante Gap)13.682 (Unterkante Wolke)13.749 (Oberkante Gap)13.918 (Oberkante Wolke)

Strategie
Keine Änderung: Nun stehen die 79% = 12.970 Punkte und dem Tief vom 07.03. = 12.438 Punkte auf dem Plan – sofern die last line of defense nicht hält! Im Wochenchart stehen dann die tieferen Kursziele: Das Cluster 50% = 12.272 Punkte / 262% = 12.247 Punkte. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Am Montag ist US-Feiertag – eingeschränkte Handelszeiten!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 6. Auflage +++
+++ mit bunten Charts! +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de

Top