DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 11.05.2022

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 170 Punkten, ein (weißer) Doji mit einem Plus von 173 Punkten oder Plus 1,3%.
Mit dem Tief am Montag = 13.380 Punkte hat der DAX die roten 62% = 13.388 Punkte erreicht, sogar auf Schlusskursbasis. Die blauen 100% = 13.559 Punkte sind damit auch gefallen. Damit hat der DAX die nächsten beiden Short-Kursziele erreicht. Mit dem Dienstags-Doji hat der DAX eine kleine Pause eingelegt.
Damit gibt es keine Änderung. Mit dem Hoch vom 05.05. bei 14.315 Punkten wurde die korrektive Aufwärtsbewegung beendet, ein 3-teiliger ZigZag, eine untergeordnete Welle 2. Damit ist die untergeordnete Welle 3 am Laufen mit den nächsten Short-Kurszielen: die blauen 127% = 13.277 Punkte und die blauen 162% = 12.918 Punkte. Das Gap = 13.199-13.106 Punkte liegt dazwischen.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 4 x Short, 1 x Long

  1. Kurs unter der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und unter seiner der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen13.380 (Tief 09.05.)13.277 (127%)13.199 (Gap Oberkante)13.106 (Gap Unterkante)
Widerstände13.851-13.857 (Gap)14.087 (Unterkante Wolke)14.119 (Oberkante Wolke)14.372-14.374 (Gap)

Strategie
Keine Änderung: Der DAX bleibt Short – solange er nicht über das Hoch vom 05.05. = 14.315 Punkte steigt. Nächste Short-Kursziele sind die blauen 127% = 13.277 Punkte und die blauen 162% = 12.918 Punkte. Das Gap = 13.199-13.106 Punkte liegt dazwischen. ABSICHERN!!!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 6. Auflage +++
+++ mit bunten Charts! +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de