DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 04.05.2022

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 19 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 100 Punkten oder Plus 0,7%.
Das kleine Down-Gap ist schon wieder zu, der Schlusskurs liegt wieder in der Wolke, Kijun und Tenkan verlaufen waagerecht = Seitwärtsbewegung. Oder anders ausgedrückt: warten auf die FED!
Damit gibt es keine Änderung. Mit dem Hoch vom 29.04. bei 14.187 wurde die korrektive Aufwärtsbewegung beendet – solange der DAX nicht über dieses Hoch steigt. Damit stehen die nächsten und übergeordneten Short-Kursziele auf dem Plan: die blauen 100% = 13.559 Punkte, gefolgt von den blauen 127% = 13.277 Punkte.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 3 x Short, 1 x Long, 1 x Neutral

  1. Kurs in der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und unter seiner der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen13.778 (Tief 02.05.)13.566 (Tief 27.04.)13.559 (blaue 100%)13.388 (rote 62%)
Widerstände14.082 (Tenkan)14.204 (Oberkante Wolke)14.372-14.374 (Gap)14.598 (Hoch 21.04.)

Strategie
Keine Änderung: Die korrektive Aufwärtsbewegung scheint beendet – nun sollten die nächste und übergeordneten Short-Kursziele der blauen Projektion auf dem Plan stehen – solange der DAX nicht über die 14.187 Punkte steigt. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Am Mittwoch ist mal wieder die FED an der Reihe. Die FED signalisierte in den vergangenen Wochen, dass eine Zinserhöhung um 0,5% möglich sein kann. Das könnte durchaus für kräftigen Kursschwankungen sorgen.

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 6. Auflage +++
+++ mit bunten Charts! +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de