DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 15.03.2022

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 199 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 301 Punkten oder Plus 2,2%.
Zum Wochenanfang gibt es auch ein höheres Hoch und ein höheres Tief, wieder garniert mit einer (kleineren) Distributionslunte. Die Aufwärtskorrektur läuft, diese hat noch Platz nach oben. Das nächste Gap 14.567-14.586 Punkte sollte nicht geschlossen werden, sprich, die Aufwärtskorrektur sollte vorher enden und der DAX wieder abwärts drehen.
Es gibt keine Änderung an der Einschätzung: Nach wie vor ist davon auszugehen, dass der DAX weiter fällt, der übergeordnete Abwärtstrend ist intakt. Nun muss aber die Aufwärtskorrektur / Bullenfalle beendet werden, bevor es dem unteren Gap = 13.199-13.106 Punkte und den 262% = 12.247 Punkte an den Kragen geht.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Short

  1. Kurs unter der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und unter seiner der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen13.199 (Tief 09.03.)13.199-13.106 (Gap)12.438 (Tief 07.03.)12.247 (262%)
Widerstände14.082 (Hoch 14.03.)14.026 (Kijun)14.567 (Gap Unterkante)14.586 (Gap Oberkante)

Strategie
Die Aufwärtskorrektur läuft, diese hat noch Platz bis zum oberen Gap. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Mittwoch ist mal wieder die FED an der Reihe.
Bis einschließlich 25.03. US-Eröffnung um 14:30 Uhr

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 6. Auflage +++
+++ mit bunten Charts! +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de