DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 11.03.2022

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 28 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 406 Punkten oder Minus 3%.
Der DAX hat einen Inside Day ausgebildet. Ein Long-Signal ergibt sich, wenn das Hoch des Vortages = 13.847 Punkte überschritten wird, ein Short-Signal, wenn das Tief des Vortages = 13.199 Punkte unterschritten wird.
Es gibt keine Änderung an der Einschätzung: Nach wie vor ist davon auszugehen, dass der DAX weiter fällt, der übergeordnete Abwärtstrend ist intakt. Wird das untere Gap = 13.199-13.106 Punkte zugemacht, ist das ein erstes Zeichen dafür, dass der Abwärtstrend (eine Subwelle 5) fortgesetzt wird.
Die Subwelle 4 aufwärts (Bullenfalle!) könnte bereits beendet sein, hat allerdings auch noch Platz nach oben. Einen lieben Gruß übrigens an G.M., gerne würde ich Ihre täglichen Analysen lesen, mit glasklaren Ansagen. Ohne Berücksichtigung von Wahrscheinlichkeiten, ob eine Welle 4 die 38%, 50% oder 62% des vorangegangenen Impulses erreicht – oder sogar die 79%? … Widerstände auf dem Weg nach oben sind das kleine Gap 14.567-14.586 Punkte und dann der Bereich um die 15.000-15.100 Punkte, da wurden in den letzten Monaten viele Tiefs ausgebildet.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Short

  1. Kurs unter der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und unter seiner der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen13.199 (Tief 09.03.)13.199-13.106 (Gap)12.438 (Tief 07.03.)12.247 (262%)
Widerstände13.847 (Hoch 09.03.)14.087 (Kijun)14.567 (Gap Unterkante)14.586 (Gap Oberkante)

Strategie
Mit dem Inside Day ist (noch) keine weitere Richtungsentscheidung gefallen. Aber Achtung: riecht nach einer Bullenfalle! Also nicht long all in. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Am Wochenende wird in den USA die Uhr auf Sommerzeit umgestellt. US-Eröffnung dann 14:30 Uhr unsere Zeit.

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 6. Auflage +++
+++ mit bunten Charts! +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de