DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 25.02.2022

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 642 (!!!) Punkten, eine weiße Kerze mit einem Minus von 579 Punkten oder Minus 4,0%.
Der Ukraine-Krieg hat den DAX tief ins Minus gedrückt!
Von dem großen Eröffnungsgap sind noch jede Menge Punkte offen geblieben. Der Umsatz ist deutlich gestiegen. Die ausgebildete High Wave Candle drückt Unsicherheit der Marktteilnehmer aus: Wie geht es weiter mit den Kriegshandlungen? Dauern diese länger? Welche Auswirkungen haben die Sanktionen auf die Wirtschaft und damit auch auf die Werte im DAX? Und natürlich auch auf uns persönlich? Viele offene Fragen …
Aber nun zurück zur Technischen Analyse des DAX. Die avisierten 424% = 13.713 Punkte wurden (noch) nicht erreicht. Das Tagestief liegt bei 13.807 Punkte, zu den 424% fehlen schlappe 94 Punkte. Noch ein paar Punkte tiefer liegt bei ca. 13.300 Punkten eine signifikante Unterstützungszone. Diese wird gebildet aus dem 2021er Jahrestief = 13.310 Punkte, dem 38% Retracement = 13.221 Punkte und einer 2021 vielfach getesteten Unterstützungs- / Widerstandszone .
Damit ändert sich nichts an der Einschätzung: Der DAX bleibt Short. Als nächstes Kursziel sind nun die 424% = 13.713 Punkte. Nach dem ersten Schock ist allerdings auch eine Erholung zu einzuplanen.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Short

  1. Kurs unter der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und unter seiner der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen13.713 (424%)ca. 13.310 (s&r Cluster)
Widerstände14.221 (Gap Unterkante)14.586 (Gap Oberkante)14.675 (Tenkan)14.859 (Kijun)

Strategie
Es fehlten nur 94 Punkte zu den 424%. Es muss jederzeit mit einer Erholungsbewegung gerechnet werden. ABSICHERN!!!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de