DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 14.01.2022

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 51 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 21 Punkten oder Plus 0,1%.
Der DAX hat nun einen Outside-Day ausgebildet. Ansonsten ist nix Spannenden passiert. Für einen Ouside-Day gilt: Long, wenn’s über das Hoch = 16.090 Punkte geht und Short, wenn’s unter das Tief =15.941 Punkte geht. Es bleibt spannend.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou über seiner Kerze und über seiner der Wolke
  4. Tenkan über Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 15.941 (Tief 13.01.) 15.880 (Tief 11.01.) 15.724 (Tief 10.01.)15.672 (Kijun / 50%)
Widerstände16.156-16.161 (Gap)16.285 (Hoch 05.01.)16.290 (ATH)

Strategie
Irgendwie bleibt es beim Patt zwischen Bullen und Bären. Ein Inside-Day und ein Outside-Day. Wer sich zuerst bewegt, hat verloren – oder gewonnen? ABSICHERN!!!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de