DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 13.12.2021

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 67 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Minus von 4 Punkten oder Minus 0,02%.
Der DAX hat die Wolke bereits zur Eröffnung geentert – aber der Schlusskurs liegt wieder über der Wolke. Das Gap wurde um ein paar Punkte verfehlt.
Zwei Alternativen stehen zur Auswahl:

  1. Die kurze Aufwärtsbewegung ab dem 30.11. hat an den 62% geendet (und an der 127% Projektion) – und seither verläuft der DAX in einer bullishen Flagge. Flaggen-typisch wird der Umsatz geringer. Das spricht für weiter steigende Kurse.
  2. Alternative: Ab dem ATH ein 5-Teiler abwärts und ein 3-Teiler aufwärts und es fehlt noch das 2. Abwärtsbein. … das spricht für weiter fallende Kurse

Im Wochenchart bleibt der DAX über der Wochenwolke. Die weiße Wochenkerze hat den Abstand zur Oberkante wieder vergrößert. Der Wochenschlusskurs liegt über Woche-Kijun und unter Wochen-Tenkan. Die Ichimoku-Signale im Wochenchart haben sich positiv verändert zu 4 x Long und 1 x Neutral (Wochen-Chikou in seiner Kerze).
Damit ergibt sich eine Änderung bei der MoB: bleibt der DAX unter dem Hoch vom 08.12. = 15.834 Punkte, macht das Gap (15.544-15.415 Punkte) zu und bildet einen Schlusskurs unter der Wolke aus, dann könnte sich die Korrektur ausweiten, also das 2. Abwärtsbein ausgebildet werden.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 1 x Long, 4 x Short

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und über seiner der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen15.621 (Oberkante Wolke)15.544 (Oberkante Gap)15.451 (Unterkante Wolke)15.415 (Unterkante Gap)
Widerstände15.834 (Unterkante Gap)15.865 (Oberkante Gap)16.054 – 16.090 (Gap)16.290 (ATH)

Strategie
Fast keine Änderung: die Bullen wahren ihre Chance auf eine Jahresendrallye! Die MoB dafür liegt beim Hoch vom 08.12. = 15.834 Punkte. Geht es da drüber, dann ist die abc ab dem Tief vom 30.11. hinfällig. Aber bleibt der DAX unter der MoB, macht das untere Gap zu und bildet auch noch einen Schlusskurs unter der Wolke aus, dann wird das zweite Abwärtsbein wahrscheinlich. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Am Freitag ist großer Verfallstag!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de