DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 09.12.2021

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 32 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 127 Punkten oder Minus 0,8%.
Eine schwarze Kerze mit höherem Hoch und höherem Tief – eine Runde Ausruhen auf hohem Niveau …
Was hat sich geändert zum Vortag? Die Zukunftswolke hat auf ROT gedreht: der kürzere Senkou Span A (grün) ist unter den längeren Senkou Span B (rot) gekreuzt.
In diesen Chart ist ein Retracement vom ATH zum Tief vom 30.11. eingezeichnet, und zwar nur mit dem 79% Retracement. Das ist nun die „last line of defense“ der Bären. Können die Bären diese 79% = 16.017 Punkte verteidigen und der DAX dreht vor Erreichen der Marke nach unten ab, dann könnte sich die Korrektur ausweiten. Können die Bullen diese Marke überrennen, dann ist das ATH fällig.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 2 x Long, 3 x Short

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und über seiner der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen15.652 (Kijun)15.610 (Oberkante Wolke)15.544 (Oberkante Gap)15.441 (Unterkante Wolke)
Widerstände15.834 (Unterkante Gap)15.865 (Oberkante Gap)16.054 – 16.090 (Gap)16.290 (ATH)

Strategie
Keine Änderung: die Bullen wahren ihre Chance auf eine Jahresendrallye! Aber Achtung: Verteidigen die Bullen ihre „last line of defense“ – die 79% = 16.017 Punkte – könnte sich die Korrektur ausweiten! ABSICHERN!!!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de