DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 07.12.2021

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 154 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 211 Punkten oder Plus 1,4%.
Der DAX ist eingeklemmt zwischen dem 62% Retracement / Unterkante der Wolke und den 79%.
Ein großes Eröffnungsgap mit einer langen Akkumulationslunte, die das Gap wieder zugemacht hat! Grundsätzlich ist das ein Inside Day, das Tageshoch hat die Unterkante der Wolke angestochen.
Damit ergibt sich keine Änderung: Noch kann das als Bodenbildung durchgehen, aber es fehlt das 2. Abwärtsbein. Das bearishe Szenario ist gültig, solange der DAX nicht über das Hoch vom vom 01.12. = 15.509 Punkte steigt
Am rechten Ende der Zukunftswolke wird es bald zu einem Dead Cross kommen: Senkou Span A wird unter Senkou Span B kreuzen. Das 5. und damit letzte Verkaufssignal.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 4 x Short, 1 x Long

  1. Kurs unter der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und unter seiner der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 15.015 (Tief 30.11.) 14.818 (Tief 30.11.)14.693-14.621 (Gap)14.422 (Tief 25.03.)
Widerstände15.412 (Unterkante Wolke)15.536 (Oberkante Wolke)15.540 (Unterkante Gap)15.865 (Oberkante Gap)

Strategie
Solange der DAX nicht über das Hoch vom 01.12. = 15.509 Punkte steigt, sind die Bären im Vorteil und der Ausbildung des zweiten Abwärtsbeines steht nichts im Weg. ABSICHERN!!!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de