DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 30.11.2021

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 161 (!) Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Plus von 24 Punkten oder Plus 0,2%.
Das große Eröffnungsgap wurde komplett zugemacht, es wurde ein tieferes Tief und tieferes Hoch ausgebildet. Der Schlusskurs verbleibt unter der Wolke, das MACDH hat nach unten zugelegt. Damit gibt es erst mal keine Änderung:
Der Schlusskurs liegt zwischen zwei Retracements: den 62% und den 79% = 15.133 Punkten. Die sollten auf jeden Fall noch erreicht werden. Hält die „last line of defense“ nicht, dann liegt das nächste Kursziel beim Oktober-Tief = 14.818 Punkten. Eventuell reicht das Momentum auch noch zum noch offenen Gap von Ende März = 14.693-14.621 Punkte.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 3 x Short, 1 x Neutral, 1 x Long

  1. Kurs unter der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und unter seiner der Wolke
  4. Tenkan = Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen15.133 (79%)14.818 (Tief 06.10.)14.693-14.621 (Gap)
Widerstände 15.312 (Unterkante Wolke)15.424 (Oberkante Wolke)15.540-15.865 (Gap)

Strategie
Keine Änderung: Die Vorzeichen stehen auf weiter fallende Kurse, nächstes Ziel sind die 79% = 15.133 Punkte. Hält die „last line of defense“ nicht, ist auch das Oktober-Tief von 14.818 Punkten fällig. ABSICHERN!!!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de