DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 06.10.2021

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 19 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 158 Punkten oder Plus 1,1%.
Das ist ein nicht perfekter Morning Star, den der DAX da in den letzten drei Handelstagen ausgebildet hat! Begleitet von einer bullishen Divergenz mit dem MACDH. Also Achtung mit den Shorts!
An der grundsätzlichen Einschätzung hat sich nichts geändert, denn die Trendumkehr ist noch nicht vollzogen:
Das nächste Short-Kursziel sind die 162% = 14.897 Punkte. Nach unten folgt als Unterstützung das Tief vom 13.05. = 14.816 Punkte. Dann kommt das noch offene Gap von Ende März = 14.693-14.621 Punkte.
MoB für das weitere Short-Szenario ist das Hoch vom 01.10. = 15.262 Punkte. Solange der DAX da drunter bleibt, sind die Bären am Drücker.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Short

  1. Kurs unter der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und unter seiner der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen14.983 (Tief 01.10.)14.897 (162%)14.816 (Tief 13.05.)14.693-14.621 (Gap)
Widerstände15.262 (Hoch 01.10.)15.343 (Tenkan)15.495 (Kijun)15.539 (Unterkante Wolke)

Strategie
Achtung – mit dem Morning Star hat der DAX eine potentielle untere Umkehr ausgebildet. Das Short-Szenario gilt, solange der DAX unter dem Hoch vom 01.10. = 15.262.Punkte bleibt. ABSICHERN!!!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de