DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 05.10.2021

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 95 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 120 Punkten oder Minus 0,8%.
Geht doch!!
Die 127% = 15.088 Punkte sind nun auf Schlusskursbasis gefallen, ebenso das Tief vom 19.07.2021 bei 15.048 Punkten. Ausgebildet hat der DAX einen Doji mit langer Distributionslunte, zugleich ein Inside Day. Damit hat sich an der Einschätzung nichts geändert:
Das nächste Short-Kursziel sind nun die 162% = 14.897 Punkte. Nach unten folgt als Unterstützung das Tief vom 13.05. = 14.816 Punkte. Dann kommt das noch offene Gap von Ende März = 14.693-14.621 Punkte.
Erst bei einem Long-Kumo-Breakout sieht der DAX wieder bullisher aus.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Short

  1. Kurs unter der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und unter seiner der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen14.983 (Tief 01.10.)14.897 (162%)14.816 (Tief 13.05.)14.693-14.621 (Gap)
Widerstände15.175 (Hoch 04.10.) 15.262 (Hoch 01.10.) 15.343 (Tenkan)15.495 (Kijun)

Strategie
Keine Änderung: Nächstes Short-Kursziel nun die 162% = 14.897 Punkte, gefolgt von der Unterstützung Tief vom 13.05. = 14.816 Punkte und dem noch offenen Gap von Ende März = 14.693-14.621 Punkte . ABSICHERN!!!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de