DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 01.09.2021

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 42 Punkten, eine schwarze High Wave Candle mit einem Minus von 52 Punkten oder Minus 0,3%
Nach einem euphorischen Start in den Tag wurde erst mal kräftig auf die Bremse getreten – und der Rückwärtsgang eingelegt. Grund sind öffentlich geäußerte Gedankenspiele eines EZB-Mitglieds über ein Tapering der EZB – also einem Zurückfahren der Anleihekäufe. Die Aktienmärkte haben spontan mit einem kleinen Abverkauf darauf reagiert. Damit wurde des Ausbruch des DAXes über das symmetrische Dreieck wieder eingefangen. Immerhin – das Tageshoch lag über den 16.000 Punkten und nur 24 Punkte unter dem ATH.

Laut langjähriger Statistik ist der Monat August beim DAX ein leicht negativer Monat. Immerhin wurde im August 2021 ein neues ATH ausgebildet. Und der DAX hat den August 2021 mit einem Plus von 290,7 Punkte oder Plus 1,87% beendet. Die Atempause seit ca. 5 Monaten findet an der grünen 262%-Projektion statt. Die blaue und kurzfristigere Projektion gibt das nächste Longkursziel vor: die blauen 100% = 16.654 Punkte. Kleiner Wermutstropfen ist die bearishe Divergenz mit dem MACDH. Der Aufwärtstrend im Monatschart ist intakt und die Ichimoku-Signale im Monatschart stehen alle auf Long.
Dafür hat es der September in sich: statistisch betrachtet der schlechteste Monat des Jahres. Wir lassen uns wie immer überraschen!
Damit gibt es keine Änderung: Solange die MoB = 15.724 Punkte nicht auf Schlusskursbasis fällt, gelten die nächsten Long-Kursziele über dem ATH im uncharted territory sind die 100% = 16.056 Punkte, die 127% = 16.228 Punkte und die 162% = 16.447 Punkte.
Übergeordnet bleibt es beim nächsten Longkursziel aus dem Wochenchart, den 100% = 16.654 Punkte.
Dieses Szenario gilt, solange der DAX nicht auf Schlusskursbasis unter das Tief vom 11.08. = 15.724 Punkte fällt.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan über Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen15.814 (Tenkan) 15.761 (Tief 15.726 (Kijun)15.701 (Tief 26.08.)
Widerstände16.006 (Hoch 31.08.)16.030 (ATH)16.056 (100%)

Strategie
Immer noch keine Änderung an der Einschätzung: Solange die 15.724 Punkte nicht auf Schlusskursbasis fallen, bleibt der DAX Long. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Am Freitag, 03.09.2021 nach Börsenschluss gibt die Deutsche Börse die genauen Änderungen in den Indizes bekannt – inklusive der Aktienwerte im erweiterten DAX40. Ab Montag, 20.09.2021 wird dann der DAX in seiner neuen, größeren Zusammensetzung berechnet.

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de