DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 28.07.2021

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 81 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 100 Punkten oder Minus 0,6%.
Die High Wave Candle hat mit der unteren Lunte das Gap zugemacht. Die Last Line of Defense der Bären – die 79% = 15.647 Punkte fungieren als massiver Widerstand und werden ihrer Rolle gerecht.
Nun wird es langsam eng für den möglichen, neuen Aufwärts-Impuls ab dem Tief vom 19.07. = 15.048 Punkte. Mit dem Tagestief = 15.423 Punkte wurden die 38% = 15.439 Punkte erreicht. Dieses Retracement bezieht sich auf die letzte Aufwärtsbewegung – also der theoretischen Welle 1 des neuen Impulses. Diese kann nach EW-Theorie um 99% korrigiert werden. Es ist also noch Platz nach unten. ABER: dann ist ein Short-Kumo-Breakout nah!
Aus Ichimoku-Sicht sieht es eh nicht so toll aus: Tenkan hat unter Kijun gekreuzt und am rechten Wolken-Ende ist ein Dead Cross im Anmarsch. Übergeordnet bleibt es beim nächste Longkursziel aus dem Wochenchart, den 100% = 16.654 Punkte. Aber erst einmal muss die laufende Korrektur beendet werden.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 3 x Long, 1 x Neutral, 1 x Short

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou in seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen15.469 (Oberkante Wolke)15.429 (Kijun)15.392 (Tenkan)15.309 (Unterkante Wolke)
Widerstände15.681 (Hoch 23.07.)15.810 (ATH)

Strategie
Die Korrektur zieht sich. Nun ist „Gefahr im Verzug für Long, weil die beiden Gaps zugemacht wurden.“ Noch hat der DAX die Wolke mit dem Tagestief nur angestochen – aber die EW-Theorie besagt, dass eine Welle 1 um bis zu 99% korrigiert werden darf … da ist noch Platz nach unten! ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Mittwoch ist die FED an der Reihe!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de