DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 26.07.2021

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 89 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 155 Punkten oder Plus 1%.
Die 79% = 15.647 Punkte sind nun auf Schlusskursbasis gefallen. Am Tief vom 19.07. = 15.048 Punkte sollte ein Impuls Aufwärts gestartet sein – ein neues ATH ist nicht mehr fern … der S&P 500, DJIA und die Nasdaq haben vorgelegt! Die beiden Gaps haben sich als Breakaway Gap (= Ausbruchslücke) und Continuation Gap (= Fortsetzungslücke) qualifiziert. Das nächste Longkursziel aus dem Wochenchart sind 100% = 16.654 Punkte.

Im Wochenchart ist die wochenlange Seitwärtsbewegung gut zu erkennen, Wochen-Tenkan hat gestützt. Das Wochen-MACDH ist nach wie vor im Minus, alle Ichimoku-Signale im Wochenchart stehen auf Long.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 3 x Long, 2 x Neutral

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou in seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan = Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen15.462 (Oberkante Wolke)15.471-15.443 (Gap)15.429 (Tenkan + Kijun)15.309 (Unterkante Wolke)
Widerstände15.578 (Hoch 22.07.)15.647 (79%)15.810 (ATH)

Strategie
Die Zeichen stehen auf Long mit neuem ATH und darüber hinaus. Das nächste größere Long-Kursziel sind aus dem Wochenchart die 100% = 16.654 Punkte. Gefahr im Verzug für Long ist, wenn die beiden Gaps zugemacht werden und der DAX damit in die Wolke eintaucht. ABSICHERN!!!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de