DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 29.06.2021

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 11 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 136 Punkten oder Plus 0,9%.
Der DAX hat nun einen Schlusskurs über dem Hoch des Mittwoch-Marubozu ausgebildet. Die Nasdaq und der S&P 500 haben neue ATHs ausgebildet.
Die Bullen sind zurück!

Werfen wir einen detaillierteren Blick in den Stundenchart: Es gibt keine Divergenz zwischen dem Stunden-MACDH und dem Kurs, die Stunden-Ichimoku-Signale stehen auf Long. Der kleine Wermutstropfen ist, dass der Schlusskurs ein paar Punkte unter den roten 79% liegt – der Last Line of Defense der Bären, weil das Tageshoch wieder abverkauft wurde. Dieses Retracement wurde zwischen dem ATH und dem Tief vom 21.06. angelegt.
Wie gehts weiter? Die Bullen haben sich einen deutlichen Vorteil erkauft. Nächstes Kursziel das ATH und dann die 100% = 15.823 Punkte, die 127% = 15.992 Punkten und 162% = 16.049 Punkte im Stundenchart eingezeichneten, grünen Projektion.

Ichimoku-Signale im Tageschart:4 x Long, 1 x Short

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen15.556 (Kijun)15.531 (Tenkan)15.425 (38%)15.309 (Tief 21.06.)
Widerstände15.752 (Hoch 29.06.)15.802 (ATH)15.823 (100% H1)15.922 (127% H1)

Strategie
Die Bullen sind wieder da! Schaffen es die Bullen über die Last Line of Defense, dann sind die nächsten Kursziele das ATH, dann die 100% = 15.823 Punkte, die 127% = 15.922 Punkte und die 162% = 16.049 Punkte aus dem Stundenchart. ABSICHERN!!!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de