DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 17.06.2021

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 27 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 19 Punkten oder Minus 0,1%.
Der DAX hat noch einen Inside Day – bezogen auf die Montagskerze, ausgebildet. Diese kleine Seitwärtsbewegung kann sowohl als Topbildung (Stichwort EDT!), als auch zum Luftholen für den nächsten Anstieg interpretiert werden. Das MACDH verbleibt im Plus.
Damit gibt es immer noch keine Änderung an der Einschätzung:
Es ist wahrscheinlich, dass der DAX seit dem Tief vom 13.05. einen 5-Teiler aufwärts ausbildet – Die MoB liegt beim letzten Swing Low vom 03.06. bei 15.477 Punkte. Es ist Luft nach oben – da würden sich die 162% = 16.128 Punkte anbieten.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan über Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen15.653 (Tenkan)15.477 (Tief 03.06.)15.350 (Tief 27.05.)15.309 (Kijun)
Widerstände15.802 (ATH)15.879 (127%)16.128 (162%)

Strategie
Noch keine Änderung – solange der DAX über dem Tief vom 03.06. = 15.477 Punkte bleibt, bleibt er auch long! Die Kursziele ergeben sich aus der grünen Projektion im Tageschart und der blauen Projektion im Monatschart. ABER: Fällt die MoB, muss das Szenario „es läuft eine Welle 3 der 3“ angepasst werden! Das Alternativ-Szenario ist zum Beispiel ein Ending Diagonal Triangle (EDT), welches in Ausbildung sein könnte. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Am Freitag ist großer Verfall!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de