DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 14.04.2021

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 29 Punkten, ein schwarzer Doji mit einem Plus von 19 Punkten oder Plus 0,1%.
Der DAX verbleibt weiterhin über dem letzten Gap. Das Handelsvolumen nimmt stetig ab – das ist für eine Seitwärtsbewegung charakteristisch.
Der S&P 500 und die Nasdaq 100 haben beide neue ATHs ausgebildet. Der DJIA klebt unter seinem am Freitag ausgebildeten ATH.
Damit ändert sich nichts an der Einschätzung: Erst wenn der DAX das Gap 14.890-14.845 Punkte auf Schlusskursbasis zumacht, ist die Aufwärtsbewegung in echter Gefahr!
Solange bleibt es beim nächstes Long-Kursziel im uncharted territory, die 262% = 15.467 Punkte aus dem Monatschart.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan über Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen15.144-15.110 (Gap)15.032-15.026 (Gap)14.890-14.845 (Gap)14.691-14.621 (Gap)
Widerstände15.311 (ATH)15.467 (262% Monatschart)

Strategie
Noch keine Änderung: Die Bullen bleiben am Drücker.
Aber Achtung: Wird das Gap 14.890-14.845 Punkte auf Schlusskursbasis zugemacht, könnte mit dem aktuellen ATH ein signifikantes Hoch ausgebildet worden sein. ABSICHERN!!!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de