DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 15.02.2021

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 64 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 9 Punkten oder Plus 0,1%.
Noch ein Inside Day, im Inside Day. Im Daily ist damit wieder nichts passiert, dafür hat es im Stundenchart zum Long-Kumo-Breakout gereicht. Wobei das Mittwochs-Hoch bei 14.063 Punkten nicht erreicht wurden. Solange der DAX da drunter bleibt, ist der DAX kurzfristig Short.

Im Wochenchart ist ersichtlich, wie der DAX unter dem ATH klebt. Alle Ichimoku-Signale im Wochenchart bleiben Long. Und übergeordnet bleibt der DAX auch Long! Das nächste-Long-Kursziel sind die grünen 162% = 14.982 Punkte.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan über Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen13.931 (Tenkan)13.916 (Tief 11.02.)13.830 (Tief 10.02.)13.740 (Kijun)
Widerstände14.063 (Hoch 10.02.)14.169 (ATH)14.982 (162%)

Strategie
Keine Änderung: Bei Kursen unter 14.063 Punkten bleibt der DAX kurzfristig Short. Übergeordnet bleibt der DAX aber long! ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Montag wird in den USA Washingtons Birthday gefeiert – es gibt also eingeschränkte US-Handelszeiten.

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de