DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 15.01.2021

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 34 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 49 Punkten oder Plus 0,4%.
Das kleine Kerzchen hat immerhin ein höheres Hoch und höheres Tief ausgebildet. Der Schlusskurs bleibt allerdings unter dem Widerstand von 14.007 Punkten. Ein Signal ergibt sich erst, wenn es über das Montags-Hoch = 14.007 Punkte oder unter das Montags-Tief = 13.806 Punkte geht – aber bitte auf Schlusskursbasis!
An der Einschätzung ändert sich damit wenig: Die Bullen bleiben am Drücker – aber Achtung: eine Korrektur an den 127% droht! Erst, wenn das Gap zwischen 13.456-13.441 Punkten geschlossen wird, haben sich die Bären einen kleinen Vorteil (v)erkauft. Die übergeordnete Richtung bleibt Long.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan über Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen13.900-13.92013.848 (Tenkan)13.806 (Tief 11.01.)13.570 (Kijun)
Widerstände14.131 (ATH)14.982 (162%)

Strategie
Immer noch keine Änderung: Die übergeordnete Richtung bleibt Long, mit den bekannten Kurszielen. Solange der DAX das Gap 13.456-13.441 Punkte nicht auf Schlusskursbasis zumacht, bleiben die Bullen am Drücker! ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Montag ist in den USA Feiertag – Martin Luther King Day – deshalb eingeschränkte Handelszeiten!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de