DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart22.12.2020

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 232 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 384 Punkten oder Minus 2,8%.
Ein Re-Test des Ausbruchsniveau muss eingeplant werden – das wurde getestet – Für Short all in ist es noch zu früh!… hätte – wäre – wenn … so ein Virus mutiert ja ständig – wenn man gewusst hätte, dass die (bereits bekannte!) Variante B.1.1.7 die Börsen dermaßen in den Keller schickt … dann wäre das ein schöner Short gewesen … Aber: Das schwarze Sternchen und der Shootingstar können immer noch Teil eines Island Reversals werden, da das Gap nicht komplett geschlossen wurde … von dem oberen Gap sind noch einige Punkte offen geblieben, ebenso vom unteren Ausbruchsgap. Der DAX hat also eine Art doppeltes Island Reversal ausgebildet. Aller-spätestens mit einem Schlusskurs unter dem Tief vom 11.12 = 13.009 Punkte hat sich der kurzfristige Aufwärtstrend erledigt.
Der DAX hat sich zwar vom Tagestief = 13.061 Punkte wieder erholt, aber in der Spitze über 4% verloren!
Diese Woche gibt es noch 2 Handelstage und nächste Woche dann noch 2 1/2 – ob das reicht, ein neues ATH auszubilden? Möglich ja, aber eher unwahrscheinlich. Denn wir wissen ja: Abwärtsbewegungen sind mindestens 3-teilig. Da fehlt also noch was nach unten, selbst im Stundenchart fehlt noch das 2. Abwärtsbein.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 2 x Long, 2 x Neutral, 1 x Short

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou in seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan = Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen13.061 (Tief 21.12.)13.009 (Tief 11.12.)12.670-12.595 (Gap)12.603 (Oberkante Wolke)
Widerstände13.391 (Tenkan + Kijun)13.399 (Unterkante Gap)13.624 (Oberkante Gap)13.774 (Hoch 18.12.)

Strategie
Grundsätzlich ist es dem DAX zwar zuzutrauen, dass es nach dieser Korrektur wieder nach oben geht – zumal die US-Indizes nicht im „Alarmismus“-Modus sind – aber wer will in die vielen Feiertage mit offene Positionen gehen? Nach den Feiertagen gibt es auch noch „Börse“ … ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Donnerstag + Freitag sind die deutschen Börsen zu, nächste Woche Mittwoch ist um 14:00 Uhr Jahresabschlussbörse – dann geht es erst wieder am 04.01.2021 weiter!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de