DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart09.11.2020

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 37 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 88 Punkten oder Minus 0,7%.
Der DAX hat einen Outside Day ausgebildet. Die erwartete, kleine Korrektur ist eingetreten. Mit dem Tagestief wurde das Gap um ein paar Punkte verkleinert.
Bezogen auf den DAX gibt es keine Änderung: Der kurzfristige Aufwärtstrend ist am Laufen. Damit aus dem kurzfristigen Aufwärtstrend ein langfristiger Aufwärtstrend wird, muss der DAX das Hoch vom 12.10.2020 bei 13.151 Punkte überschreiten! Dann ist auch das Allzeithoch vom Februar 2020 bei 13.795 Punkte in Reichweite. Fällt der DAX unter den 200er SMA / Tenkan, muss die Situation neu bewertet werden.

Im Wochenchart hat der DAX eine Wochenkerze mit höherem Hoch und höherem Tief ausgebildet. Der Wochenschlusskurs liegt über Kijun und Tenkan. Das Wochen-MACDH verbleibt im roten Bereich. Die Ichimoku-Signale im Wochenchart stehen wieder 5:0 für Long.


Ichimoku-Signale im Tageschart: 4 x Short, 1 x Long

  1. Kurs unter der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und unter der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen12.370-12.329 (Gap)12.300 (Kijun)12.066 (200er SMA)12.022 (Tenkan)
Widerstände12.754 (Unterkante Wolke)12.857 (Oberkante Wolke)13.151 (Hoch 12.10.)

Strategie
Der DAX hat zum Wochenschluss einen Outside Day ausgebildet – die erwartete, kleine Korrektur. Solange kein Schlusskurs unter Tenkan / dem 200er SMA ausgebildet wird, bleibt es bei einer kleinen Korrektur. Darunter erstarken wieder die Bären. Die Bullen müssen den DAX über die Wolke hieven, um am Drücker zu bleiben.
In Bezug auf die Auszählung der Stimmen gibt es Neues zu berichten: es gibt zwar noch kein „amtliches“ Endergebnis der US-Präsidentschaftswahl, aber der Demokrat Joe Biden hat die Nase deutlich vorn! Trotzdem: ABSICHERN!!!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de