DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart05.11.2020

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 192 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 235 Punkten oder Plus 2,0%.
Die Auszählung der Stimmen ist noch nicht rum und kann durchaus noch Tage dauern …
Nach dem großen Down-Gap zur Eröffnung ging es stetig aufwärts. Auch das durch die Oberkante der Stundenwolke + Tenkan + 38% + 200er SMA gebildete Widerstandscluster wurde zügig überwunden. Und am 50% Retracement ging dann die Puste aus. Der Tagesschlusskurs liegt nur 5 Punkte unter dem Tageshoch, aber 24 Punkte über den 50% / Kijun.
Der kurzfristige Aufwärtstrend ist am Laufen. Solange das Hoch vom 12.10.2020 bei 13.151 Punkte nicht überschritten wird, hat der übergeordnet bearishe Wave-Count Bestand.


Ichimoku-Signale im Tageschart: 4 x Short, 1 x Long

  1. Kurs unter der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und unter der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen12.300 (Kijun)12.084 (Tenkan)12.074 (200er SMA)11.848-11.838 (Gap)
Widerstände12.404 (Gap Unterkante)12.501 (62%)12.514 (Gap Oberkante)12.785 (Unterkante Wolke)

Strategie
Das Kopf-an-Kopf-Rennen bei der US-Präsidentschaftswahl hat die Börsianer eher weniger verschreckt … dafür scharren die Bullen mit den Hufen. Solange der DAX nicht über das Hoch 12.10.2020 bei 13.151 Punkte steigt, sind die Bären noch im Vorteil. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Die FED ist mal wieder am Donnerstag an der Reihe!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de