DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart20.10.2020

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 40 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 54 Punkten oder Minus 0,4%.
Das restliche Gap wurde nun durchgehandelt, der DAX hat ein höheres Hoch und ein höheres Tief mit einer schwarzen Kerze ausgebildet und der Schlusskurs liegt zur Abwechslung wieder unter der Wolke. Das MACDH ist ins Minus abgetaucht. Die schmale Zukunftswolke zeigt die Seitwärtsbewegung der letzten Wochen deutlich an.
Solange das Hoch vom 12.10. = 13.151 Punkte nicht überschritten wird, geht die 3-teilige Aufwärtsbewegung vom 25.09. – 12.10. als Aufwärtskorrektur durch und das übergeordnete Short-Szenario hat Bestand.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 2 x Long, 3 x Short

  1. Kurs unter der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan über Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen12.840 (Kijun)12.599 (Tief 15.10.)12.512 (79%)12.341 (Tief 25.09.)
Widerstände12.875 (Tenkan)13.028 (Hoch 19.10.)13.077 (Oberkante Wolke)13.151 (Hoch 12.10.)

Strategie
Der DAX ist aus der Wolke rausgefallen – aber ein Trend ist nicht erkennbar. Die schmale Zukunftswolke zeigt die die zähe Seitwärtsbewegung an. Es bleibt abzuwarten, wie lange das Ping-Pong noch andauert. ABSICHERN!!!

… hier geht zu zwei Fibonacci-Videos. Einmal Grundlagen und einmal angewendet auf den FDAX mit dem NinjaTrader.

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de