DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart12.08.2020

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 119 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 259 Punkten oder Plus 2,0%.
Und mit Karacho und Umsatzanstieg über die Range drüber und in das Gap rein!
Von dem oberen Gap sind noch 26 Punkte offen geblieben und mit dem Ausbruch wurde ein neues Gap gerissen. Dieses fungiert nun als Untersützung. Das Hoch konnte allerdings nicht gehalten werden, ab Mittag wurden die ersten Gewinne mitgenommen.
Bezogen auf die letzte Abwärtsbewegung sind rote Retracements eingezeichnet. Der Schlusskurs = 12.946 Punkte liegt knapp über den 62% = 12.908 Punkten, das Tageshoch = 13.046 Punkte liegt knapp unter den 79% = 13.087 Punkte.
Aus Bären-Sicht besteht noch die Möglichkeit, dass die Aufwärtsbewegung ab Ende Juli eine 3-teilige Korrektur ist. Diese kann auch noch ein paar Punkte höher gehen, aber die Bären müssen sich nun echt anstrengen, um das Ruder herumzureißen! Und solange die US-Indizes steigen, sind eh die DAX-Bullen am Drücker!

Ichimoku-Signale im Tageschart: 4 x Long, 1 x Short

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen12.802-12.753 (Gap)12.783 (Kijun)12.650 (Tenkan)12.349 (Oberkante Wolke)
Widerstände13.046-13.072 (Gap)13.087 (79%)13.313-13.500 (Gap)13.795 (ATH)

Strategie
Die Bullen sind am Drücker!
Noch können die Bären das Ruder herumreißen, indem sie den DAX schleunigst nach unten bewegen. Aber solange die US-Indizes steigen, können auch die DAX-Bären nichts ausrichten.
Nächstes Long-Kursziel sind die 79% auf Schlusskursbasis und dann folgt auch schon das obere Gap zwischen 13.313-13.500 Punkten. ABSICHERN!!!

… hier geht zu zwei Fibonacci-Videos. Einmal Grundlagen und einmal angewendet auf den FDAX mit dem NinjaTrader.

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de