DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart29.04.2020

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 1 Punkt, eine weiße Kerze mit einem Plus von 136 Punkten oder Plus 1,3%.
Es gibt eine Änderung!!!
Der DAX auf Schleichfahrt nach oben ….
Mit dem Tageshoch = 10.897 Punkte hat der DAX die Range geknackt – aber nicht auf Schlusskursbasis, dafür mit erhöhtem Umsatz! Der Close = 10.795 Punkte liegt noch in der alten Range. Die Range wurde nun auf das neue Hoch angepasst.
Immerhin: Der DAX nähert sich der Oberkante der Wolke und damit auch dem großen, noch offenen Gap zwischen 11.032-11.447 Punkten. Das sind zwei massive Widerstände, verschmolzen zu einem echt signifikanten Widerstand.
Der DAX hat damit seine Range um ein paar Punkte erweitert und auch die Wahrscheinlichkeit für weiter steigende Kurse erhöht, muss aber endlich mal einen Close über der Range vollziehen (aus Sicht der Bullen …).
An der übergeordneten Einschätzung des Expanded Flat ändert sich nix, aber die Aufwärtskorrektur schleicht sich Punkt für Punkt nach oben. Hier liegt die nächste, wichtige Fibo-Marke bei den grünen 100% = 11.217 Punkte – mitten im den Gap. Denn: Der DAX notiert bereits soweit über den 79%, dass die 100% erreicht werden sollten!
Die erste MoB nach unten ist die Unterkante des letzten blauen Rechtecks bei ca. 10.250 Punkte. Geht es da per Schlusskurs drunter, dann können die Bären schon mal verhalten jubeln, denn dann steigt die Wahrscheinlichkeit stark an, dass die Aufwärtskorrektur rum ist … aber erst dann.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 3 x Long, 1 x Short, 1 x Neutral

  1. Kurs in der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou über seiner Kerze und unter der Wolke
  4. Tenkan über Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen10.523 (Gap Oberkante)10.486 (Gap Unterkante)10.198 (Gap Oberkante)10.137 (Gap Unterkante)
Widerstände10.897 (Hoch 28.04.) 11.025 (50%)11.032 (Gap Unterkante) 11.447 (Gap Oberkante

Strategie
Der DAX nimmt sein nächstes Kursziel ins Visier: die grünen 100% = 11.217 Punkte. Denn der DAX hat mit dem höheren Hoch die 79% weiter hinter sich gelassen und sich deutlich den 100% annähert – die sollten nun das nächste Kursziel sein.
Die neue MoB nach unten sind die ca. 10.250 Punkte, die Unterkante der letzten, blauen Range. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Mittwoch ist die FED an der Reihe und am Donnerstag dann die EZB!

… hier geht zu zwei Fibonacci-Videos. Einmal Grundlagen und einmal angewendet auf den FDAX mit dem NinjaTrader.

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de