DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart05.03.2020

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 7 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 142 Punkten oder Plus 1,2%.
Der DAX hat einen weißen Inside Day ausgebildet und die schwarzen 24% erneut getestet. Das Volumen ist geringer als am Vortag, typisch für eine Korrektur. Von Euphorie aufgrund der US-Zinssenkung keine Spur.
Im Stundenchart hat der DAX nun die Unterkante der Stundenwolke erreicht. Diese verläuft ziemlich waagerecht in den nächsten Tagen.
Damit ändert sich nichts an der Einschätzung: Die Aufwärtskorrektur hat noch Platz nach oben. Die 38% = 12.453 Punkte sollten eingeplant werden. Auch die 50% = 12.709 Punkte sind drin.
Am übergeordneten Bild ändert sich nix: Da bleibt der DAX Short. Es ist eine Aufwärtskorrektur am Laufen, die noch Platz nach oben hat.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Short

  1. Kurs unter der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und unter der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen11.624 (Tief 02.03.) 11.622 (blaue 62%) 11.467 (Unterkante Wochenwolke) 11.266 (100%)
Widerstände12.272 (Hoch 03.03.)12.453 (38%)12.637 (200er SMA) 12.656 (Tenkan)

Strategie
Keine Änderung: Die erwartete Aufwärtskorrektur läuft. Da können die schwarzen 38% = 12.453 Punkte und auch die schwarzen 50% = 12.709 Punkte erreicht werden. An der übergeordneten Einschätzung – der DAX befindet sich im intakten Abwärtstrend- hat sich nix geändert. ABSICHERN!!!

… hier geht zu zwei Fibonacci-Videos. Einmal Grundlagen und einmal angewendet auf den FDAX mit dem NinjaTrader.

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++


Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de