DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart24.02.2020

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 55 Punkten, eine schwarze High Wave Candle mit einem Minus von 85 Punkt oder Minus 0,6%.
Das Gap wurde nun durchgehandelt, der Schlusskurs liegt aber wieder im Niemandsland. Das rote Retracement wurde in die letzte Aufwärtsbewegung vom 31.01.2020 bis zu ATH angelegt. Mit dem Tagestief = 13.500 Punkte wurden die roten 38% = 13.481 Punkte um 19 Punkte „verfehlt“. Für eine Korrektur ist das Erreichen der 38% zwar ausreichend, aber ob den Marktteilnehmern die 38% ausreichen? Eher nicht.
Im Stundenchart hat sich der DAX den ganzen Vormittag entlang der Unterkante der Wolke gehangelt, nachmittags dann ist er unter die Stundenwolke abgetaucht.

Im Wochenchart ist – noch – nichts Entscheidendes passiert. Es wurde eine Inside-Week ausgebildet, noch geht das als harmloses Luftholen durch. Die bearishe Divergenz mit dem MACDH ist deutlich sichtbar. Die Ichimoku-Signale im Wochenchart stehen unverändert auf Long.
Damit ändert sich fast nix an der Einschätzung, das Gap wird mit den 38% ersetzt: Der DAX befindet sich im Niemandsland. Solange es zu keinem Schlusskurs unter dem 38% = 13.481 Punkte kommt, bleibt es beim nächsten Kursziel, den 162% = 13.870 Punkte … und zwar ohne ausgeprägte Korrektur. ABER: Taucht der DAX hingegen unter die 38% ab, dann könnte eine ausgeprägtere Korrektur fällig sein und die 62% = 13.287 Punkte sollten eingeplant werden.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan über Kijun
  5. Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 13.481 (38%) 13.384 (Kijun + 50%)13.287 (62%) 13.277 (Oberkante Wolke)
Widerstände13.647 (Tenkan) 13.795 (ATH) 13.870 (162%) 14.289 (blaue 127%)

Strategie
ACHTUNG: Der DAX hat das Gap zugemacht, der Schlusskurs liegt aber noch drüber. Die MoB sind nun die roten 38% = 13.481 Punkte. Fallen die, dann sollten die 62% = 13.287 Punkte eingeplant werden. ABSICHERN!!!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++


Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de