DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart

09.10.2019

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 0,46 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 127 Punkten oder Minus 1,1%.
Die Aufwärtskorrektur der letzten Tage hat die blauen 38% mit einer Differenz von 10 Punkten fast erreicht. Für eine Korrektur ist das ausreichend. Die Wolke wurde mit dem Tagestief angestochen – der Schlusskurs liegt aber knapp über der Wolkenoberkante. Mit einem Schlusskurs unter den roten 50% = 11.880 Punkte eröffnet sich der DAX weiteres Arbeitspotential. Dann sind auch der 200er SMA = 11.809 Punkte und die Unterkante der Wolke = 11.804 Punkte nicht mehr weit. Die roten 62% = 11.735 Punkte sind dann in Reichweite … das sind die in der Analyse zum 04.10.2019 genannten Kursziele.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 3 x Long, 2 x Short

    1. Kurs über der Wolke
    2. Kurs unter Kijun
    3. Chikou unter seiner Kerze und unter der Wolke
    4. Tenkan über Kijun
    5. Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 11.878 (Tief 04.10.) 11.809 (200er SMA) 11.804 (Unterkante Wolke) 11.735 (62%)
Widerstände 12.105 (Hoch 07.10.) 12.115 (blaue 38%) 12.183 (Kijun) 12.188 (Tenkan)

Strategie
Die kleine Aufwärtskorrektur könnte beendet sein – an den Short-Kurszielen hat sich nix geändert: rote 50% auf Schlusskursbasis – Short-Kumo-Breakout – rote 62%. ABSICHERN!!!

 

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag


Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de