DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart

02.10.2019

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 41 Punkten, ein Black Marubozu mit einem Minus von 164 Punkten oder Minus 1,3%.
Da hat die Stimmung aber schlagartig gedreht … von himmelhochjauchzend zur Eröffnung … zu tief deprimiert zum Handelsschluss …
Das Eröffnungsgap wurde bereits am Vormittag wieder geschlossen. Nach einer kleinen Seitwärtsphase ging es dann pünktlich mit schlechten US-Wirtschaftsdaten um 16:00 Uhr kräftig nach unten. Das Tageshoch = 12.497 Punkte liegt punktgenau auf den blauen 89%. Dieses Retracement ist angelegt zwischen dem Hoch vom 04.07. = 12.656 Punkten und dem Tief vom 15.08. = 11.266 Punkten. Das Tageshoch liegt 7 Punkte über dem Hoch vom 20.09. und 3 Punkte über dem Hoch vom 13.09. – in der Summe eigentlich ein „schönes“ Dreifach-Top.
Ist das jetzt die Trendwende nach unten? 89% erreicht und Dreifach-Top … könnte dafür sprechen. Aber das Kursziel Welle 5 = Welle 1 = 12.728 Punkten steht immer noch im Raum.
Sobald es unter das Tief vom 28.09. = 12.141 Punkten geht, steigt die Wahrscheinlichkeit rapide an, dass es eine Trendwende war. Macht der DAX jedoch ein höheres Hoch über den 12.497 Punkte, rückt das Ziel 12.728 Punkte ins Visier.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

    1. Kurs über der Wolke
    2. Kurs über Kijun
    3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
    4. Tenkan über Kijun
    5. Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 12.141 (Tief 25.09.) 12.084-12.078 (Gap) 12.035 (Kijun) 11.999-11.956 (Gap)
Widerstände 12.319 (Tenkan) 12.497 (Hoch 01.10.) 12.599 (Hoch 25.07.) 12.656 (Hoch 04.07.)

Strategie
Die Entscheidung – weiter Hoch zu den 12.728 Punkte oder Trendwende – ist noch nicht gefallen. Ein Schlusskurs unter den 12.141.Punkten deutet auf eine Trendwende hin. Ein Schlusskurs über den 12.497 Punkte auf Kurse in Richtung 12.728 Punkte. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Donnerstag ist Feiertag in Deutschland und auch die Börsen sind geschlossen!

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag


Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de