DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart

27.09.2019

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 7 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 54 Punkten oder Plus 0,4%.
Das Gap von gestern ist bereits wieder zu, die lange Akkumulationslunte hat noch nachgewirkt und für eine Aufwärtskorrektur gesorgt. 
Damit ändert sich am nächsten Short-Kursziel nichts: Das Cluster grüne 162% = 12.008 Punkte (aus dem Stundenchart) und blaue 50% = 12.023 Punkte aus dem Tageschart. Auf dem Weg dahin muss das kleine Gap zwischen 12.084-12.078 Punkte zugemacht werden. Darunter liegt dann das dicke Gap 11.999-11.956 Punkte und die Oberkante der Wolke = 11.961 Punkte. Damit der DAX in die Wolke eintauchen kann, muss er ein dickes Brett bohren … warten wir ab, bis es soweit ist.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

    1. Kurs über der Wolke
    2. Kurs über Kijun
    3. Chikou über seiner Kerze und in der Wolke
    4. Tenkan über Kijun
    5. Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 12.141 (Tief 25.09.) 12.134 (blaue 38%) 12.084-12.078 (Gap) 11.023 (Kijun + blaue 50%))
Widerstände 12.316 (Tenkan) 12.490 (Hoch 20.09.) 12.494 (Hoch 13.09.)  

Strategie
Keine Änderung: Nächstes Short-Kursziel das Cluster grüne 162% aus dem Stundenchart / blaue 50% aus dem Tageschart knapp über den 12.000 Punkte. Das Gap 11.999-11.956 Punkte fungiert als wichtige Unterstützung. Die Bullen gewinnen erst wieder Terrain, wenn es über die 12.490 Punkte geht. ABSICHERN!!!

 

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag


Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de