DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart

10.09.2019

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 19 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 34 Punkten oder Plus 0,3%.
Und immer weiter rauf und der Long-Kumo-Breakout ist erfolgt. Das ist ein starkes Long-Signal. Es gibt nach wie vor keine Divergenz mit dem MACDH, spricht, die Aufwärtsbewegung ist intakt. Die nächsten beiden Ziele sind das  Cluster grünen 127% = 12.298 Punkte und die blauen 79% = 12.314 Punkte. Bevor der DAX nicht wieder die Wolke von oben kommend entert, haben die Bären keine Chance. 

Ichimoku-Signale im Tageschart: 4 x Long, 1 x Short

    1. Kurs über der Wolke
    2. Kurs über Kijun
    3. Chikou über seiner Kerze und in der Wolke
    4. Tenkan über Kijun
    5. Dead Cross: Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen 12.189 (Tief 09.09.) 12.112 (Oberkante Wolke) 12.097 (Unterkante Wolke) 12.084-12.078 (Gap)
Widerstände 12.245 (Hoch 09.09.) 12.298 (grüne 127%) 12.314 (blaue 79%) 12.501 (grüne 162%)

Strategie
Keine Änderung: Die Aufwärtskorrektur ist am Laufen und hat noch Platz nach oben. Nächsten Ziele: das  Cluster grünen 127% = 12.298 Punkte und die blauen 79% = 12.314 Punkte. Vorsicht mit Long ist angebracht, wenn der DAX von oben kommend die Wolke entert. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Donnerstag ist mal wieder die EZB dran!

 

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag


Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de