DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart

14.08.2019

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 47 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 71 Punkten oder Plus 0,6%.
Die letzten 10 Punkte von dem Gap sind nun zu, damit ist das blaue Retracement auch erledigt (weil tieferes Tief). Mit dem MACDH hat sich eine bullische Divergenz ausgebildet, denn das tiefere Tief wurde nicht mit einem tieferen MACDH bestätigt. Das spricht dafür, dass die Aufwärtskorrektur noch nicht beendet ist. Im Stundenchart verbleibt der DAX in seiner stark  steigenden Stundenwolke. Die zukünftige Stundenwolke wird deutlich schmäler und leicht fallend. 
Keine Änderung: Solange der DAX nicht das obere Gap zwischen 12.034-12.129 Punkte zumacht, ist die Aufwärtsbewegung eine harmlose Korrektur.
 
Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Short

    1. Kurs unter der Wolke
    2. Kurs unter Kijun
    3. Chikou unter seiner Kerze und unter der Wolke
    4. Tenkan unter Kijun
    5. Golden Cross: Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen 11.539 (Tief 13.08.) 11.467 (rote 50%) 11.334 (grüne 262%) 11.187 (rote 62%)
Widerstände 11.835 (Hoch 13.08.) 11.896 (Tenkan) 12.034-12.129 (Gap) 12.069 (Kijun)

Strategie
Keine Änderung: Die Korrektur der Abwärtsbewegung läuft. Solange das obere Gap nicht zugemacht wird, bleibt es bei einer harmlosen Aufwärtskorrektur.  ABSICHERN!

ACHTUNG: Am Freitag ist kleiner Verfall. 

 

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag


Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de