DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart

23.07.2019

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 17 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 29 Punkten oder Plus 0,2%.
Der DAX bleibt in seiner neutralen Zonen zwischen dem oberen Gap = 12.477-12.484 Punkten und dem dem Tief vom 26.06. = 12.189 Punkten. Darunter sieht er deutlich Short aus, darüber deutlich Long. Im Stundenchart sieht man die Seitwärtsbewegung sehr deutlich: Die Zukunftswolke ist schmal und verläuft an der Oberkante Waagerecht, an der Unterkante etwas zackiger.
Das Dead Cross zwischen Tenkan und Kijun ist vollzogen. Das ist zwar ein Verkaufssignal, da es aber über der Wolke ausgebildet wurde, ist es von der Wertigkeit eher untergeordnet. 

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

    1. Kurs über der Wolke
    2. Kurs über Kijun
    3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
    4. Tenkan über Kijun
    5. Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 12.189 (Tief 26.06.) 12.172 (Tief 18.07.) 12.138 (schwarze 50%) 12.016 (schwarze 62%)
Widerstände 12.318 (Tenkan) 12.321 (Kijun) 12.477-12.484 (Gap) 12.656 (Hoch 04.07.)

Strategie
Keine Änderung: Der DAX verbleibt in der neutralen Zonen zwischen dem oberen Gap = 12.477-12.484 und dem Tief vom 26.06.2019 = 12.189 Punkte aus.  ABSICHERN!

ACHTUNG: Am Donnerstag ist mal wieder die EZB dran!

 

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de