DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart

17.07.2019

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 5 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 44 Punkten oder Plus 0,4%.
Ein höheres Hoch und höheres Tief, der Schlusskurs kam nicht über den Widerstand bei ca. 12.435 Punkten drüber. Und das Tageshoch hat nicht das Rest-Gap des Island Reversal-Gaps erreicht. Die US-Indizes wieder mit neuen ATHs. 
Keine Änderung: Die Bullen müssen sich warm anziehen, denn das Island Reversal hat immer noch Bestand. Die ganz wichtige Marke nach unten bleibt das Tief vom 26.06. = 12.189 Punkte. Fällt dieses Tief, dann wird es für das Projekt „grüne Projektion abarbeiten“ kritisch. 

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

    1. Kurs über der Wolke
    2. Kurs über Kijun
    3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
    4. Tenkan über Kijun
    5. Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 12.301 (Tief 15.07.) 12.260 (schwarze 38%) 12.189 (Tief 26.06.) 12.138 (schwarze 50%)
Widerstände 12.477-12.484 (Gap) 12.478 (Tenkan) 12.656 (Hoch 04.07.) 12.759 (grüne 127%)

Strategie
Keine Änderung: Der DAX hat eine obere Umkehrformation ausgebildet und jetzt eine unter Umkehrformation. Mal sehen, was er draus macht. Die US-Indizes mit neuen ATHs. Um die Abwärtsbewegung zu bestätigen, muss das Tief vom 26.06. = 12.189 Punkte fallen. ABSICHERN!

 

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de