DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart

21.05.2019

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 12 Punkten, ein schwarze Kerze mit einem Minus von 198 Punkten oder Minus 1,6%.
Die Bären haben zurückgeschlagen!
Die lange, weiße Donnerstagskerze wurde mit dieser langen, schwarzen Montagskerze negiert. Intraday wurden die untere rote Mauer und die schwarzen 38% durchgestochen, der Schlusskurs liegt knapp darüber. Der Schlusskurs liegt allerdings wieder unter Kijun und unter Tenkan. Im Stundenchart ist gut zu erkennen, wie der DAX im Stundenchart sehr genau eine grüne 162% Projektion abgeholt hat. Da könnte für Dienstag eine kleine Beruhigung anstehen. Im Stundenchart achten wir auf einen Short-Kumo-Breakout – dann können schon kleine und gut abgesicherte Short-Positionen eröffnet werden. 
Im Tageschart ist auch eine große, grüne Projektion eingezeichnet. Diese ist noch nicht aktiviert – erst wenn es unter das Tief vom 13.05.2019 bei 11.844 Punkte geht, wird diese aktiviert. Dann liegen die nächsten Short-Kursziele bei den Clustern: schwarze 62% = 11.733 Punkte / grünen 100% = 11.719 Punkte, grüne 127% = 11.558 Punkten / schwarze 79% = 11.542 Punkte und dann die grünen 162% = 11.353 Punkte. Aber bis dahin müssen auch noch zwei Gaps geschlossen werden und auch die Wolke muss erreicht / geentert / nach unten verlassen werden.
Solange der DAX das obere Gap zwischen 12.319 – 12.344 Punkte nicht zumacht, bleiben die Bären im Vorteil!

Ichimoku-Signale im Tageschart: 3 x Long, 2 x Short

    1. Kurs über der Wolke
    2. Kurs unter Kijun
    3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
    4. Tenkan unter Kijun
    5. Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen ca. 12.030 (rote Mauer) 11.993 (Tief 20.05.) 11.844 (Tief 13.05.) 11.844-11.777 (Gap)
Widerstände 12.077 (Tenkan) 12.140 (Kijun) 12.319-12.344 (Gap) 12.435 (Hoch 03.05.)

Strategie
The bears are back! Unter dem Tief vom 13.05. = 11.844 Punkte wird die grüne Short-Projektion aktiviert. Deren Kursziele bilden mit den schwarzen Retracements dann die nächsten Short-Kursziele. Von diesem Tief bis zum oberen Gap ist neutrales Gebiet. ABSICHERN!!! 

 

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag


Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de