DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart

04.05.2019

Kommentar:
Kein Eröffnungsgap (!) – das gibt es eher ganz selten …  eine weiße Kerze mit einem Plus von 67 Punkten oder Plus 0,6%.
Pattex verliert langsam seine Haftkraft, der DAX steigt nun über die roten 62% = 12.329 Punkte und Richtung Oberkante des Keils. Das Patt wird in Richtung Bullen aufgelöst. Solange der DAX keine eindeutigen Zeichen einer Umkehr ausbildet, bleibt es bei Long.
Trotzdem achten wir auf den Bruch der Unterkante des Keils. Oder – die bullische Variante – auf einen Ausbruch nach oben, da ist der erste Schritt getan. Im Stundenchart bleibt der DAX weiter über seiner Stundenwolke.
Eine untergeordnete MoB liegt bei den blauen 127% bei ca. 12.250-12.260 Punkten. Die Bären können erst so richtig punkten, wenn es unter die rote Mauer bei ca. 12.030 Punkte geht.
Der Wochenschlusskurs liegt über der Wolke. Der Long-Kumo-Breakout im Wochenchart ist ein starkes Long-Signal. Auch am Zukunftsende der Wochenwolke tut sich was: Da steht ein Golden Cross an. Das MACDH bestätigt den intakten Aufwärtstrend im Wochenchart. Die Ichimoku-Signale im Wochenchart haben sich auf 4:1 für Long verändert.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

    1. Kurs über der Wolke
    2. Kurs über Kijun
    3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
    4. Tenkan über Kijun
    5. Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 12.267 (Tenkan) 12.030 (rote Mauer) 11.867 (Kijun) 11.846-11.777 (Gap)
Widerstände 12.631 (blaue 162%) 12.886 (rote 79%)    

Strategie
Der DAX setzt sich nach oben ab. Solange es keine eindeutigen Trendumkehrsignale gibt, bleibt es bei Long.
Es bleibt also dabei: Die Bullen sind im Vorteil, der Aufwärtstrend ist intakt. Solange die roten Mauer bei ca. 12.030 Punkten hält und auch das Gap zwischen 11.846-11.777 Punkten offen bleibt, gilt die Annahme, dass eine B rauf am Laufen ist. Ein erstes Warnsignal für eine mögliche Trendumkehr ist ein Schlusskurs untern ca. 12.250-12.260 Punkten.  ABSICHERN!!! 

 

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag


Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de