DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart

10.04.2019

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 36 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 113 Punkten oder Minus 0,9%.
Pause im Aufwärtstrend – oder Umkehr???
Von dem Gap wurden ein paar Punkte weggeknabbert – damit hat der DAX mal wieder die Chance auf ein Island Reversal. Mal sehen, was er draus macht.
Noch bleibt die Aufwärtsbewegung intakt, aber angeschlagen. Bei einem Schlusskurs unter dem Hoch vom 19.03.2019 = 11.823 Punkte sieht es dann anders aus. Dann hat sich die kurzfristige Aufwärtsbewegung erst mal erledigt. Wie die Abwärtsbewegung dann trägt, werden wir sehen. Im Stundenchart hat der DAX seine Stundenwolke geentert.
Noch bleibt es bei den übergeordneten Short-Kurszielen. 

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

    1. Kurs über der Wolke
    2. Kurs über Kijun
    3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
    4. Tenkan über Kijun
    5. Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 11.850-11.777 (Gap)

11.721 (Tenkan)

11.696 (200er SMA) 11.664 (Kijun)
Widerstände 12.072-12.103 (Gap) 12.253 (127%) 12.631 (162%)  

Strategie
Entweder Luftholen – oder Umkehr. Noch sind die Bullen im Vorteil, aber der DAX hat mal wieder die Chance, ein Island Reversal auszubilden. Bei einem Schlusskurs unter dem Hoch vom 19.03.2019 = 11.823 Punkten dreht sich das Blatt zugunsten der Bären! ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Mittwoch ist mal wieder die EZB dran!

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de