DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart

13.03.2019

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 69 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 19 Punkten oder Minus 0,2%.
Ein nicht perfekter Bearish Belt Hold. Es fehlt der direkt vorauslaufende Aufwärtstrend. So ein Bearish Belt Hold ist „ein Beispiel für einen fehlgeschlagenen bullischen Enthusiasmus“ (Zitat Bulkowski).
Damit ist immer noch keine Entscheidung getroffen: An den beiden MoBs hat sich nichts geändert: Für Short das Tief vom 28.02.2019 = 11.416 Punkte und für Long das Tief vom 26.03.2018 = 11.726 Punkte. Es heißt also: warten auf den Bruch einer MoB.
Der 200er SMA fällt übrigens immer noch mit einer Rate von ca. 7 Punkten pro Tag.
Übergeordnet bleibt der DAX noch Short – mit den übergeordneten Short-Kurszielen: die roten 50% = 10.826 Punkte und die roten 62% = 10.696 Punkte.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

    1. Kurs über der Wolke
    2. Kurs über Kijun
    3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
    4. Tenkan über Kijun
    5. Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 11.416 (Tief 28.02.2019)

11.371 (Hoch 05.02.2019)

11.270 (Kijun) 11.018 (Tief 15.02.2019)
Widerstände 11.676 (Hoch 01.03.) 11.726 (Tief 26.03.2018) 11.805 (SMA 200)  

Strategie
Der DAX bleibt zwischen zwei wichtigen MoBs: nach unten die 11.416 Punkte und nach oben die 11.726 Punkte. Drunter spricht für weiter Short, drüber für weiter Long. Dazwischen ist Niemandsland. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Am Freitag ist großer Verfall!

 

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de