DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart

12.03.2019

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 29 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 86 Punkten oder Plus 0,8%.
Zur Abwechslung geht es mal wieder aufwärts. Das Eröffnungsgap wurde geschlossen. An den beiden MoBs hat sich nichts geändert: Für Short das Tief vom 28.02.2019 = 11.416 Punkte und für Long das Tief vom 26.03.2018 = 11.726 Punkte. Es heißt also: warten auf den Bruch einer MoB.
Übergeordnet bleibt der DAX noch Short – mit den übergeordneten Short-Kurszielen: die roten 50% = 10.826 Punkte und die roten 62% = 10.696 Punkte.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

    1. Kurs über der Wolke
    2. Kurs über Kijun
    3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
    4. Tenkan über Kijun
    5. Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 11.416 (Tief 28.02.2019)

11.371 (Hoch 05.02.2019)

11.270 (Kijun) 11.018 (Tief 15.02.2019)
Widerstände 11.676 (Hoch 01.03.) 11.726 (Tief 26.03.2018) 11.812 (SMA 200)  

Strategie
Der DAX bleibt zwischen zwei wichtigen MoBs: nach unten die 11.416 Punkte und nach oben die 11.726 Punkte. Drunter spricht für weiter Short, drüber für weiter Long. Dazwischen ist Niemandsland. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Am Freitag ist großer Verfall!

 

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de