DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart 03.01.2019

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 81 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 21 Punkte oder Plus 0,2%.
Der DAX startet mit einem Outside Day ins Neue Jahr, bezogen auf den letzten Handelstag 2018. Bezogen auf den vorletzten Handelstag 2018 mit einem weiteren Inside Day. In den letzten 3 Handelstagen wurde damit ein Pop Gun ausgebildet. Nehmen wir die Begrenzungen des Outside Day bedeutet das: Long, wenn es über das Hoch = 10.635 Punkte geht und Short, wenn es unter das Tief = 10.279 Punkte (= Jahrestief 2018) geht. Mit dem MACDH hat sich ein bullische Divergenz ausgebildet. Und im Monatschart hangelt sich der DAX an der Oberkante der Monatswolke entlang. Die Oberkante der Monatswolke = Senkou Span A notiert diesen Monat bei 10.446 Punkten. Alles darüber ist eher bullisch zu werten. Taucht der DAX in seine Monatswolke ab, dann wird es kritisch! Wobei eine eindeutige Richtungsentscheidung in dieser Handelswoche nicht zu erwarten ist.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Short

    1. Kurs unter der Wolke
    2. Kurs unter Kijun
    3. Chikou unter seiner Kerze und unter der Wolke
    4. Tenkan unter Kijun
    5. Dead Cross: Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen 10.279 (Jahrestief)

10.205/10.178 (Cluster)

9.784/9.747 (Cluster) 9.773 (38% Monatschart)
Widerstände 10.591 (Tenkan) 10.668-10.749 (Gap) 10.923 (Kijun) 10.988 (Hoch 13.12.)

Strategie
Keine Änderung: Übergeordnet bleibt der Abwärtstrend intakt, der DAX bleibt Short, wobei allerdings jederzeit mit einer Aufwärtskorrektur gerechnet werden muss. Die MoB für die Aufwärtskorrektur sind das letzte Gap zwischen 10.686 – 10.749 Punkten und das letzte Swing High bei 10.988 Punkten. Schafft es der DAX da nicht drüber, dann liegen die beiden nächsten Short-Kursziele bei den Fibo-Clustern 1) blaue 200% / grüne 162% = 10.205/10.178 Punkte und 2) blaue 262% / rote 79% = 9.784/9.747 Punkte + 38% aus dem Monatschart = 9.773 Punkte. ABSICHERN!!!

 

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de