DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart 09.10.2018

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 67 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 165 Punkten oder Minus 1,4%.
Wie erwartet und prognostiziert: Die nächsten Short-Kursziele wurden abgeholt und der DAX hat auch die 79% auf Schlusskursbasis geholt. Das nächste Short-Kursziel ist nun das Tief vom 11.09. = 11.865 Punkte, und dann ist es nur noch ein Katzensprung bis zu einem neuen Jahrestief … dazwischen liegen die grünen 100% = 11.830 Punkte. Es folgen das aktuelle Jahrestief = 11.726 Punkte und dann die grünen 127% = 11.622 Punkte. 
Im Stundenchart hat der DAX seine Distanz zur Unterkante der Stundenwolke deutlich ausgebaut. Am Dienstag zur Eröffnung sind es 328 Punkte rauf bis zur Unterkante Stundenwolke.
Die Abwärtsbewegungen der US-Indizes nehmen Fahrt auf.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 4 x Short, 1 x Long

    1. Kurs unter der Wolke
    2. Kurs unter Kijun
    3. Chikou unter seiner Kerze und unter der Wolke
    4. Tenkan über Kijun
    5. Dead Cross: Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen 11.865 (Tief 11.09.) 11.830 (grüne 100%) 11.726 (Jahrestief) 11.622 (grüne 127%)
Widerstände 12.072-11.103 (Gap) 12.161 (Kijun) 12.197 (Tenkan) 12.469 (Unterkante Wolke)

Strategie
Der DAX arbeitet die prognostizierten Short-Kursziel ab. Die nächsten Short-Kursziele sind nun das Tief vom 11.09. = 11.865 Punkte, die grünen 100% = 11.830 Punkte, das aktuelle Jahrestief = 11.726 Punkte und dann die grünen 127% = 11.622 Punkte. Eine kleine Aufwärtskorrektur muss jederzeit eingeplant werden. ABSICHERN!!!

 

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de