DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart 08.10.2018

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 8 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 132 Punkten oder Minus 1,1%.
Das ging jetzt ordentlich zur Sache, der Schlusskurs liegt jetzt wieder unter Kijun. Die roten 38% und 50% wurde per Schlusskurs abgeholt, die 62% = 12.091 Punkte noch nicht. Bei den ca. 12.110 Punkten liegt eine markante Unterstützung, gebildet von den Tiefs vom 26.06. und 15.08., am Freitag hat der DAX diese Marke getestet. Das Patt zwischen Bullen und Bären hat sich zu Gunsten der Bären verschoben. Nächste Kursziele – auf Schlusskursbasis – sind die 62% = 12.091 Punkte und dann die 79% = 11.922 Punkte. Wir achten also nach wie vor auf die Abarbeitung der roten Retracements. Fallen auch die 79% per Schlusskurs, dann wird die Wahrscheinlichkeit immer größer, dass es Richtung neue Jahrestiefs geht. 
Im Stundenchart bleibt der DAX deutlich unter der Stundenwolke. Am Montag zur Eröffnung sind es 195 Punkte rauf bis zur Unterkante Stundenwolke.

Der Wochenchart zeigt, dass der DAX weiter in seinem Abwärtstrendkanal bleibt. Noch halten die ca. 12.110 Punkte, aber das ist nur eine Frage der Zeit, bis die fallen. Die Ichimoku-Signale im Wochenchart stehen bei 4 x Short und 1 x Neutral.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 4 x Short, 1 x Long

    1. Kurs unter der Wolke
    2. Kurs unter Kijun
    3. Chikou unter seiner Kerze und unter der Wolke
    4. Tenkan über Kijun
    5. Dead Cross: Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen 12.091 (62%) 11.992 (79%) 11.865 (Tief 11.09.) 11.830 (grüne 100%)
Widerstände 12.197 (Kijun) 12.280 (Tenkan) 12.462 (Unterkante Wolke) 12.495 (Hoch 21.09.)

Strategie
Die Bären haben sich kraftvoll zurückgemeldet. Die 38% und die 50% wurden auf Schlusskursbasis erreicht, bei den 62% fehlen noch ein paar Punkte. Nächste Short-Kursziele also die 62% = 12.091 Punkte und die 79% = 11.992 Punkte.  Die Wahrscheinlichkeit für neue Jahrestiefs wird größer.   ABSICHERN!!!

 

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de